Weif- und Wachberg

Panorama Sächsisch - Böhmische Schweiz

Diese Rundwanderung führt Sie an verschiedenen Aussichtspunkten vorbei, von wo aus Sie die einzigartige Landschaft der Sächsisch-Böhmischen Schweiz betrachten können.

 

Streckenverlauf: Mikulášovice – Weifberg – Wachberg – Mikulášovice

 

Die Anreise mit dem Zug ist nur am Wochenende möglich

Start: Bahnhof Mikulášovice střed (Verbindung Hinfahrt: U28)

Ziel: Bahnhof Mikulášovice střed (Verbindung Rückfahrt: U28)

km / Zeit: 10 km

Besonderheit: mittlerer Schwierigkeitsgrad

 

Streckenverlauf

Vom Bahnhof aus wandern Sie in Richtung Stadtmitte und biegen nach 200 m rechts auf den gelb markierten Wanderweg ab. Vorbei am Naturbad und der Sportanlage besteigen Sie den Berg Hraniční vrch (521 m) und folgen der gelben Markierung zur Staatsgrenze. Auf der deutschen Seite laufen Sie etwa 250 m durch den Wald, an dessen Rand sich bereits eine Aussicht auf den hölzernen Aussichtsturm Weifberg (478 m) zeigt. Der Rundblick bietet einen schönen Ausblick auf die Sächsische und Böhmische Schweiz. Vom Turm kehren Sie zum blau / rot markierten Wanderweg zum Waldrand zurück und biegen links ab. Sie laufen etwa 2,5 km durch den Wald bis zum Ausflugsgasthaus Wachberg mit schöner Aussicht auf die Sächsische Schweiz. Folgen Sie der blauen etwa 200 m bis zur grünen Markierung, die zurück nach Tschechien führt. Nach 3 km leichten Abstiegs kommen Sie wieder beim Naturbad in Mikulášovice an. Zurück zur Stadtmitte oder zum Bahnhof ist es nur ein knapper Kilometer.