Tanzplan und Urzeitpark

Wanderer im Wald

Von grandioser Aussicht bis zur Zeitreise zu den Dinosauriern bietet Ihnen dieser Ausflug ein abwechslungsreiches Abenteuer.

 

Streckenverlauf: Mikulášovice – Tanečnice – Sebnitz – Dolní Poustevna

 

Die Anreise mit dem Zug ist nur am Wochenende möglich

Start: Mikulášovice střed  (Verbindung Hinfahrt: U28)

Ziel: Dolní Poustevna (Verbindung Rückfahrt: U28)

km / Zeit: 8 km

Besonderheit: mittlerer Schwierigkeitsgrad

 

Streckenbeschreibung

Vom Bahnhof folgen Sie einer schmalen Straße über die Gleise und gehen bergauf in Richtung Tomášov. Kurz vor der Siedlung biegen Sie nach etwa zwei Kilometern rechts ab und laufen auf dem blau markierten Wanderweg zum Aussichtsturm Tanečnice (Tanzplan, 597 m). Der achtseitige, 26 m hohe Turm aus Ziegelsteinen wurde 1904 erbaut. Vom Aussichtsturm können Sie in die Stadt zurückkehren oder auf dem gelb markierten Wanderweg bergab bis zur Staatsgrenze wandern. Nach etwa einem Kilometer kommen Sie zu einem breiteren, festen Weg, wo Sie die gelbe Markierung verlassen und rechts abbiegen. Nach etwa einem weiteren Kilometer gelangen Sie an den Fuß des Berges, an dem sich ein Urzeitpark – ein Garten voller Plastiken von Urzeit-Lebewesen – befindet. Etwa 100 m vom Eingangstor entfernt liegt der Grenzübergang nach Tschechien. In Dolní Poustevna gibt es eine Bushaltestelle und etwa einen halben Kilometer entfernt, den Bahnhof (an dem die neu eröffnete Linie U 28 fährt). Die Strecke ist sowohl für Wanderer als auch für Radfahrer geeignet. Im Winter sind unter dem Aussichtsturm Tanečnice auf deutscher Seite Langlauf-Loipen zu finden.