Lehrpfad

Auf diesem Lehrpfad können Sie sich über  die Geschichte von Dolní Poustevna informieren.

 

Streckenverlauf: Dolní Poustevna – Nova Víska - Dolní Poustevna

 

Start: Bahnhof Dolní Poustevna (Verbindung Hinfahrt: U28)

Ziel: Bahnhof Dolní Poustevna (Verbindung Rückfahrt: U28)

km / Zeit: 6 km

Besonderheit: leichter Schwierigkeitsgrad

 

Streckenverlauf

Vor dem Bahnhofsgebäude befindet sich die erste Tafel des etwa 5 km langen Lehrpfades Dolní Poustevna. Er führt zu sanierten Steinkreuzen und weiteren historischen Denkmälern, z. B. dem Kulturdenkmal Pietät-Statue und der Kirche. Auf dem Lehrpfad gibt es vier Informationstafeln mit einer Karte des Pfades, der Beschreibung einzelner Denkmäler und Informationen zu ihrer Geschichte. Ein zentraler Punkt ist der Hügel Poustevník, wo im Jahr 1863 preußische Soldaten ein Kreuz erbauten. Zu diesem führten später Prozessionen von Nová Víska (Neudörfel) nach Horní Poustevna.