Mandauquelle

Bachlauf

Diese Rundwanderung führt Sie zu den Quellen der Mandau.

 

Streckenverlauf: Haltepunkt Brtníky – Berg Hrazený (Schluckenauer Granitgebirge) – Hügel Ptačí vrch – Mandauquelle – Brtníky

 

Die Anreise mit dem Zug ist nur am Wochenende möglich

Start: Brtníky (Verbindung Hinfahrt: U28)

Ziel: Brtníky (Verbindung Rückfahrt: U28)

km / Zeit: 10 km

Besonderheit: mittlerer Schwierigkeitsgrad

 

Streckenbeschreibung

Von Brtníky folgen Sie dem rot markierten Wanderweg in Richtung Šluknov. Der Weg führt hoch bis auf einen Kamm und zur Wegkreuzung Zelený kříž (Grünes Kreuz, schön saniert). Von hier folgen Sie dem grün markierten Weg unterhalb der Gipfel des Berges Hrazený (Pirschken, 610 m). Unweit des Gipfels gibt es einen Aussichtspunkt zum nordöstlichen Teil des „Schluckenauer Zipfels“. Verlassen Sie den Berg auf dem roten Weg zurück zur Wegkreuzung Zelený kříž. Ab hier gehen Sie links und folgen der grünen Markierung entlang dem Hügel Ptačí vrch bis zur Waldeinsamkeit Hájenka (Erholungsanlage), an der sich eine schöne Panoramaaussicht zum Lausitzer Gebirge und einem Teil der Böhmischen Schweiz bietet. Nun verlassen Sie die grüne Markierung, ein Wegweiser führt zu den schön gestalteten Quellen der Mandau. In der Nähe der Quellen befindet sich die europäische Hauptwasserscheide Elbe-Oder. Von den Quellen folgen Sie einem leicht abfallenden Weg ohne Markierung und kommen nach einem Kilometer wieder in Brtníky an.