Die 2 Gleichen

Blick von der Waitzdorfer Höhe nach Gohrisch

Wandern Sie zu den zwei gleich hohen Bergen „Gickelsberg“ und „Waitzdorfer Höhe“ mit jeweils 413 Metern. Fantastische Ausblicke in die Sächsische Schweiz und Möglichkeiten zum Picknick bieten sich.

 

Streckenverlauf: Mittelndorf - Goßdorf - Waitzdorf - Porschdorf

 

Start: Haltepunkt Mittelndorf (Verbindung Hinfahrt: U28)

Ziel: Haltepunkt Porschdorf (Verbindung Rückfahrt: U28)

km / Zeit: 11 km / 3,5 - 4 Stunden

Besonderheit: anspruchsvoller Aufstieg zu Beginn der Tour, Picknickplatz Goßdorf, steiler Abstieg ab Waitzdorf, mittlerer Schwierigkeitsgrad

 

Streckenbeschreibung


Am Haltepunkt Mittelndorf geht es unter der Eisenbahnbrücke durch, am Wanderschild rechts vorbei und entlang der Markierung roter Punkt / Sebnitztalweg. Halten Sie sich an der nächsten Kreuzung rechts und folgen Sie der Markierung gelber Strich in Richtung Schwarzbachtal (Goßdorfer Raubschloss). Der Weg führt Sie unter dem Bahndamm durch. Kurz danach überqueren Sie die schmale Brücke linker Hand in Richtung Goßdorfer Raubschloss / Hankehübel. An der nächsten Markierung geht es rechts Richtung Goßdorf bergab und anschließend wieder bergauf. Für den anspruchsvollen Anstieg werden Sie mit einem Blick auf die Bahnstrecke belohnt.

Am Ende des Waldes gehen Sie geradeaus über die Wiese (nicht Richtung Bahnhof Goßdorf-Kohlmühle) und folgen an der nächsten kleinen Wegkreuzung der Ausschilderung Richtung Gickelsberg / Goßdorf. Dabei halten Sie sich links. In Goßdorf geht es links auf der Kirschallee in Richtung Gickelsberg, vorbei an der Haltestelle Goßdorf Ortsamt (Linie 235) und nach etwa 300 m rechts (Straße Am Gickelsberg) und Richtung Kohlmühle. Folgen Sie nach 100 m der Wegweisung Gickelsberg, die rechts in den Waldweg führt und anschließend weiter nach links. Rechter Hand sehen Sie den 413 m hohen Gickelsberg.

Weiter geht es über den Wiesenweg und auf der Straße nach Waitzdorf. Folgen Sie an der nächsten Straßenkreuzung der Straße rechts Richtung Hohnstein, biegen Sie nach 200 m links auf einen Waldweg ab und folgen Sie dem Hauptweg zur Waitzdorfer Höhe. Laufen Sie zunächst den Feldweg entlang und folgen Sie an der nächsten Wegkreuzung dem Waldweg. Wenn Sie am Ende des Waldes links auf den Feldweg abbiegen, erwartet Sie eine Einkehrmöglichkeit in Waitzdorf.

Die Wandermarkierung roter Strich führt auf dem Malerweg in Richtung Brand. Nach einem Abstieg biegen Sie links auf die Straße und überqueren nach 400 m eine Brücke, bevor es entlang des Tiefen Grundbachs talwärts geht. In Porschdorf folgen Sie schließlich dem blauen Strich in Richtung Haltepunkt.

 

Sehenswürdigkeiten

Gickelsberg (413 m NN)

Waitzdorfer Höhe (413 m NN)

Goßdorfer Raubschloß